Share this Job

Junior Consultant IT System Integration (m/w/d)

Publish Date:  May 2, 2022
Location: 

Paderborn, Paderborn, DE-Germany

Company:  Atos

 

Über Atos

 

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

 

Als Junior Consultant im Bereich C-LAB (m/w/d) unterstützen Sie die Arbeit in innovativen Systemintegrationsprojekten bei unseren Kunden. Sie arbeiten dabei im Architekturteam mit und unterstützen das Account-Team bei der Ausarbeitung von Angeboten für Kundenprojekte.

 

Aufgaben:

• Mitwirkung bei der Bearbeitung von kommerziellen Innovationsprojekten sowie von öffentlich geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene; perspektivisch auch Übernahme von einzelnen Arbeitspaketen in den Projekten mit Sicherstellung der Ergebnisqualität

• Unterstützung durch Übernahme von Teilaufgaben bei der Analyse von (Geschäfts-)Prozessanforderungen sowie bei der Konzipierung und anschließenden Umsetzung von Lösungsansätzen zur Prozessanpassung / -optimierung auf Basis der erzielten Analyseergebnisse und der relevanten innovativen Technologien

• Mitwirkung an der Planung und Umsetzung von individuellen IT-Solutions- und Digitalisierungsprojekten in innovativen Umgebungen unter Verwendung unterschiedlicher, auch neuartiger Technologien (z.B. aktuelle und zukünftige Software-Architekturen, Containerisierungstechnologien und Container-Orchestrierung, Front-End-Webapplikationsframeworks, etc.)

• Aktive Beobachtung von Trends am Markt (z.B. Microservices, Microfrontends, Function as a Service, etc.) und Adaptieren aktueller Trends und Neuerungen auf die Kundensituation

• Kommunikation mit Kunden und Projektpartnern über die in den Projekten anfallenden Aufgaben (unter Anleitung), z.B. Teilnahme an Projektreviews, (technischen) Konsortialtreffen, etc.

• Unterstützung bei der Erstellung von (technischen) Dokumentationen im Rahmen der Projektaufgaben und Erstellung von Präsentationen nach Vorgabe der Inhalte

• Mitwirkung bei der Erstellung von Förderprojektanträgen und kommerziellen Angeboten (u.a. Recherchen zum technologischen State-of-the-Art sowie zu entsprechenden Marktinformationen, Zusammenstellung von Referenzfolien, formale Qualitätssicherung, etc.)

• Administrative Pflege von Projektablagen und Wissensdatenbanken und Qualitätssicherung der darin abgelegten Daten

• Auf- und Ausbau eines Netzwerkes innerhalb und außerhalb von Atos

• Unterstützung bei der Generierung von Nachfolgeprojekten Qualifikationsanforderungen

 

Anforderungen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Masterabschluss wünschenswert) der Fachrichtung Informatik, Mathematik, Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Systemintegration

• Kenntnisse in etablierten sowie innovativen IT-Technologien / Applikationen (insbesondere Programmiersprachen, Frameworks und Containerisierungstechnologien, z.B. Docker, Kubernetes, OpenShift, Spring) und anerkannten IT-Architekturen (z.B. Java Stack) im praktischen Einsatz

• Erfahrung in der Definition von Software-Architekturen; verteilte Software- sowie Microservice-Architekturen sind vertraute Architekturmodelle

• Erfahrungen in agiler Softwareentwicklung

• Gutes IT-Verständnis sowie ein gutes Verständnis für Geschäftsprozesse und daraus resultierende Anforderungen

• Bereitschaft zur Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern aus wissenschaftlichen und kommerziellen Organisationen

• Kreativität, Flexibilität und Lernfähigkeit (insbesondere in Bezug auf die Einarbeitung in neue, innovative IuK-Technologien)

• Gute Präsentationsfähigkeiten

• Gute interdisziplinäre Team- und Kommunikationsfähigkeit; gute Consulting-Fähigkeiten

• Hohes Engagement und Belastbarkeit, Eigeninitiative und Ergebnisorientierung; Bereitschaft zur Mobilität (national)

• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Zusätzliche Information:

 

Atos unterscheidet nicht zwischen Herkunft, Religion, Farbe, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung. Alle Entscheidungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses beruhen ausschließlich auf den Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen sowie relevanten Geschäftsanforderungen.  

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) die über unsere Online Bewerbungsplattform bei uns eingehen, in unserem Auswahlprozess berücksichtigt werden können.

Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Frau Daria Miteva unter der Telefonnummer +4921139982442.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

 

Ihre Vorteile

Atos bietet viele Vorteile als attraktiver Arbeitgeber. Mit Ihrem Eintritt bei Atos treten Sie in ein global agierendes Unternehmen ein, in dem Sie neben einem wettbewerbsfähigen Gehalt weitere Vorteile haben.

- über 30 Urlaubstage

- flexibles Arbeiten

- persönliche Weiterentwicklung

- Karrierepfade und -perspektiven