Laden...
Diese Stelle teilen

Security Consultant (PKI) Proficient (m/w/d) (299043)

Datum: 29.01.2021

Standort: Fürth, Bayern, DE

Unternehmen: Atos

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

 

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

 

 

Tätigkeiten des Senior PKI-Security Consultants sind Design, Implementierung und Betrieb von PKI- und Smartcardmanagement-Projekten (CMS). Sie arbeiten in der Regel in Teams, die sich kundenspezifisch unterschiedlich zusammensetzen können und übernehmen hier die Projektleiterrolle.

 

Die Aufgaben im Detail sind:

  • Projektleitung in PKI- und Smartcardmanagement-Projekten (CMS) mit Ergebnisverantwortung unter Einbringung der fachlichen Expertise
  • Beratung zur Applikationslandschaft um PKI- und Smartcard-Umfeld (CA, RA, OCSP usw.) und Mitarbeit bei der Anpassung der PKI- und Smartcard-Prozesse in einem Aufgabengebiet (Leitung von Teilprojekten)
  • Erstellung von Angeboten und Change Requests im Aufgabengebiet PKI und CMS
  • Analyse von Geschäftsprozessanforderungen für PKI- und CMS-Lösungen in einem (Teil-) Aufgabengebiet
  • Analyse von Lösungsansätzen sowie Konzeptentwicklung zur Prozessoptimierung im relevanten Themenbereich PKI und CMS
  • Umsetzung der Analyseergebnisse auf Basis relevanter PKI- und CMS-Applikationen bzw. -Technologien in Lösungen und Sicherstellung der Prozessintegration; Anwendung und Auswahl der Methoden aus dem PKI- und CMS-Umfeld in einem Aufgabengebiet
  • Generierung von Folgeprojekten in einem Aufgabengebiet
  • Kundenabnahmen in einem (Teil-) Aufgabengebiet
  • Dokumentationserstellung im Rahmen der Projektaufgabe
  • Fachvorträge und Projektpräsentation beim Kunden
  • Fachliche Beiträge für die Einstellung in Wissensdatenbanken
  • Kommunikation mit Kunden und externen Partnern hinsichtlich Abstimmungen und Anforderungsanalysen in einem (Teil-)Aufgabengebiet
  • Koordination und Anleitung von kleinen Projektteams (<=5 Teammitglieder)
  • Auf- / Ausbau und zielgerichtete Pflege eines internen sowie Kundennetzwerkes 

 

Anforderungen

  • Ausbildung Bachelor oder vergleichbar, IT Bereich oder Hochschulabschluss (Fachhochschule/Universität) in der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar
  • mehrjährige Berufserfahrung im IT Umfeld
  • Erfahrungen im Umfeld Public Key Infrastructure, optional IT-Sicherheit, Design, Implementierung und Betrieb von PKI-Services
  • Zertifizierungen im relevanten Fachbereich und / oder Projektmanagement wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, komplexe Aufgaben selbstständig zu analysieren und unter Ihrer fachlichen Führung im Team zu lösen. In einem internationalen Projektteam übernehmen Sie Verantwortung, legen besonderen Wert auf unsere Teamkultur und arbeiten gerne mit dynamischen und motivierten Menschen zusammen.

 

 

Zusätzliche Information 
Atos unterscheidet nicht zwischen Herkunft, Religion, Farbe, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung. Alle Entscheidungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses beruhen ausschließlich auf den Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen sowie relevanten Geschäftsanforderungen.  

 

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) die über unsere Online Bewerbungsplattform bei uns eingehen, in unserem Auswahlprozess berücksichtigt werden können.
Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Frau Vladina Zlatkova unter der Telefonnummer +49 89 7007 13038.
 
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! 

 

Ihre Vorteile

Atos bietet viele Vorteile als attraktiver Arbeitgeber. Mit Ihrem Eintritt bei Atos treten Sie in ein global agierendes Unternehmen ein, in dem Sie neben einem wettbewerbsfähigen Gehalt weitere Vorteile haben.
- über 30 Urlaubstage
- flexibles Arbeiten
- persönliche Weiterentwicklung
- Karrierepfade und -perspektiven