Laden...
Diese Stelle teilen

Senior Purchaser (m/w/d)

Datum: 09.11.2021

Standort: München, München, DE-Germany

Unternehmen: Atos

 

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.


Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net.

 

 

 

Die Hauptaufgabe des Senior Buyer Outsourced Services ist das Management der Lieferantenbeziehungen und die Entwicklung und Umsetzung von Beschaffungsstrategien in der RBU Central Europe. Die Kategorie Outsourced Services besteht aus den Unterkategorien Onsite Support Services, Service Desk, Document Management Services und anderen Managed Services. Ausgelagerte Dienstleistungen, die Atos extern einkauft, tragen direkt zur Erfüllung von Kundenverträgen und -anforderungen bei.

 

Sie sind ebenfalls verantwortlich für die Erreichung von Beschaffungszielen wie die Realisierung von Einsparungen, die Optimierung des Cashflows des Unternehmens und die Nachhaltigkeit in der Atos-Lieferkette. Der Einsatz modernster Beschaffungstools zur Durchführung von Ausschreibungen einschließlich elektronischer Reverse-Auktionen und die Unterstützung der P2P-Prozesse sind Teil der täglichen Arbeit. Darüber hinaus führen Sie Preis- und Vertragsverhandlungen mit Lieferanten und sind in der Lage komplexe Verhandlungsprobleme mit einem positiven Ergebnis für Atos zu lösen.

 

Ebenso wichtig wie das Beziehungsmanagement mit den Lieferanten ist die Zusammenarbeit mit den internen Stakeholdern in den verschiedenen Abteilungen und Organisationseinheiten von Atos. Neben dem Vertrieb und dem operativen Geschäft gehören auch die Global Procurement Category Manager zu den internen Stakeholdern. Die Teilnahme und ggf. die Leitung von funktions- und GBU-übergreifenden Arbeitsgruppen sind integraler Bestandteil der Tätigkeit.

 

Diese Stelle ist in der Atos Information Technology GmbH/Atos International Germany GmbH/Atos IT-Dienstleistung und Beratung GmbH (Abteilung GER P S&C) an den Standorten München, Essen oder Düsseldorf zu besetzen.

 

 

Verantwortlichkeiten

 

Ausgelagerte Vor-Ort-Support-Services, Telco Network Equipment Vor-Ort-Support, Unterauftragnehmer in Near-/Offshore Gebieten

  • Spend: ca. 70 Mio. €
  • Spend-Management und Analyse
  • Entwicklung und Umsetzung von Beschaffungsstrategien
  • Unterstützung anderer Kategorien innerhalb der Master-Kategorie „Staffing & Subcontracting“
  • Koordination von globalen Deals innerhalb der RBU Central Europe
  • Zusammenarbeit mit globalen Category Managern und Lead Buyern
  • Steuerung der Lieferantenbeziehungen/des Lieferantenmanagements
  • Vertragsverhandlung und -management
  • Management von Beschaffungsprojekten (Identifikation und Spezifikation von Anforderungen, Lieferantenermittlung, Durchführung des eRFx-Prozesses, Verhandlung, Vergabe, Vertragsabschluss, Unterstützung beim Go-Live)
  • Zusammenarbeit mit internen Business Stakeholdern
  • Gestaltung von Preismodellen
  • Durchführung von Total Cost of Ownership-Analysen
  • Identifizierung und Umsetzung von Einsparungsinitiativen
  • Überwachung von Vertragsverpflichtungen und realisierten Einsparungen
  • Identifizierung von Lieferanteninnovationen
  • Reklamations- und Eskalationsmanagement

 

 

Erfahrungen und Fähigkeiten

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaft und/oder IT
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung in einer Beschaffungsabteilung oder einer vergleichbaren Funktion
  • Kenntnisse im Dienstleistungsvertrags- und Arbeitsrecht in Deutschland
  • Erfahrung im Bereich der Informationstechnologie
  • Führung internationaler Verhandlungen
  • Ergebnisorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Verhandlungs-/Vertragsmanagement-Know-how
  • Know-how im Bereich Supplier Performance Management
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten und Erfahrung in der Kommunikation auf Führungsebene
  • Funktionsübergreifende Teamarbeit
  • Verhandlungssicher in Englisch und Deutsch

 

 

Zusätzliche Informationen

 

Atos unterscheidet nicht zwischen Herkunft, Religion, Farbe, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung. Alle Entscheidungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses beruhen ausschließlich auf den Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen sowie relevanten Geschäftsanforderungen.  

 

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) die über unsere Online Bewerbungsplattform bei uns eingehen, in unserem Auswahlprozess berücksichtigt werden können.


Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Frau Jenny Suess unter der Telefonnummer +49 211 399 27501.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

 

 

Ihre Vorteile

 

Atos bietet viele Vorteile als attraktiver Arbeitgeber. Mit Ihrem Eintritt bei Atos treten Sie in ein global agierendes Unternehmen ein, in dem Sie neben einem wettbewerbsfähigen Gehalt weitere Vorteile haben.
- über 30 Urlaubstage
- flexibles Arbeiten
- persönliche Weiterentwicklung
- Karrierepfade und -perspektiven