Diese Stelle teilen

IoT Engineer (m/w/d)

Datum: 23.09.2022

Standort: Essen, Essen, DE-Germany

Unternehmen: Atos

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 105.000 Mitarbeitern in 71 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

 

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

 

 

Aufgaben

  • Planung und Umsetzung von IoT Anwendungen sowie deren Dokumentation entsprechend den geltenden Standards mit Hilfe der vorgeschriebenen Methoden und Verfahren oder Regelwerke
  • Planung und Design der Architektur von kleinen (bis zu 2 Projektmitarbeitern) und mittleren (bis zu 5 Projektmitarbeitern) IoT Projekten
  • Design, Planung oder Realisierung einer IoT Anwendung, sowie Abstimmung mit den Kunden in kleinen und mittleren IoT Projekten
  • Unterstützung der Qualitätssicherung von IoT Anwendungen / Architekturen
  • Abstimmung / Planung mit dem Kunden, Datenanbindung, Front- und Back-End-Entwicklung auf Grundlage methodischer und einheitlicher Techniken
  • Technische Unterstützung von Projekten zur Aufnahme operativer Anforderungen und Erarbeitung von Lösungen zu aktuellen Problemen von IoT-Architekturen / Anwendungen; Ermittlung von Möglichkeiten zur Effektivitätssteigerung der IoT Lösungen.
  • Technische Spezifikation zur Berücksichtigung potenzieller Sicherheitsaspekte der ausgeführten Arbeiten mithilfe angemessener Techniken, Verfahren oder Regelwerke (Tools) und Methoden
  • Technische Konzeption von wesentlichen Komponenten der IoT Anwendungen / Architekturen in kleineren (bis zu 2 Projektmitarbeitern) Projekten
  • Planung und Kontrolle von Meetings, Workshops im Team oder mit dem Kunden bzgl. des gesamten Projektumfeldes. Festhalten und finale Abstimmung der Ergebnisse mit dem Auftraggeber
  • Einhaltung von Aufwänden gemäß (Projekt-) Vorgaben
  • Evaluierung von technischen Lösungsvarianten in Hinblick auf Kosten und Qualität; Abstimmung mit Kundenwünschen.
  • Abstimmung von Änderungen im Projektverlauf sowie Change Requests in kleinen und mittleren IoT Projekten mit dem Kunden

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) mit mehrjähriger Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) oder eine vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung (mind. 7 Jahre) und entsprechenden Fach- und Spezialkenntnissen im beschriebenen Umfeld
  • Erfahrung in der Mitarbeit von internationalen Projekten (Offshore)
  • Grundvoraussetzung ist ein hohes Maß an Mobilität (national)
  • Selbstständigkeit und Eigenmotivation sind gefordert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Motivation

 

Know-how in einigen der folgenden Technologien:

 

  • Backend / FrontEnd Konzeptionen (auch wahlweise):
    • Java
    • JavaScript-Frameworks mit TypeScript
    • JavaScript serverseitig (Node.js)
    • Python

 

  • Im Allgemeinen:
    • Programmierparadigmen REST, GraphQL etc.
    • Container (Docker + Kubernetes)
    • Microservices
    • PaaS
    • SaaS
    • Infrastructure as Code (IaC Terraform/Terragrunt, Ansible etc.)
    • Serverless Architekturen mit Cloud Bezug

 

  • Im Falle Front End:
    • UI Design
    • Mockup-Generierung mit/ohne Tools
    • Service basierte Architekturen und Module
    • UI Frameworks (Angular 2+, Vue.JS, React, Ionic etc.)
    • CSS Frameworks (Bootstrap, Vuetify, Material Design etc.)

 

  • Im Falle BackEnd:
    • API-Konzeptionen
    • API Management
    • API-Dokumentation
    • Service basierte Architekturen und Module
    • Interface-Technologien auch zu ERP Systemen
    • MQTT
    • PubSub Technologien wie Kafka
    • Datenbank Know-how (Management, SQL, Caching etc.)

 

  • Methodik:
    • Agile Softwareentwicklung
    • Teamspirit
    • SCRUM
    • Cloud-Verständnis und Kenntnisse

 

 

Zusätzliche Information 
Atos unterscheidet nicht zwischen Herkunft, Religion, Farbe, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung. Alle Entscheidungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses beruhen ausschließlich auf den Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen sowie relevanten Geschäftsanforderungen.  
Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) die über unsere Online Bewerbungsplattform bei uns eingehen, in unserem Auswahlprozess berücksichtigt werden können.

Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Frau Magdalena Aleksandrova unter der Telefonnummer +49 211 3996 7389
 

Ihre Vorteile
Atos bietet viele Vorteile als attraktiver Arbeitgeber. Sie treten in ein global agierendes Unternehmen ein, in dem Sie neben einem wettbewerbsfähigen Gehalt weitere Vorteile haben. 

  • über 30 Urlaubstage 
  • flexibles Arbeiten 
  • persönliche Weiterentwicklung
  • Karrierepfade und -perspektiven 

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!